Taro Pflaster Pulver, kv, 200 g

Das grauweiße Pulver der Taro-Kartoffel für äußere Anwendung (z.B. Umschläge).

Zutaten: Pulver der Tarokartoffel.

Dieses Taroplaster wird in zahlreicher Literatur der Makrobiotik genannt.

Anwendung: Ein wenig mit handwarmen Wasser zu einem dicken Brei rühren und auf schmerzende Stellen als Pflaster auftragen.


 

Ist aus Taro-Kartoffeln, die schonend getrocknet zu Pulver verarbeitet werden. Taroplaster Pulver ist für Umschläge geeignet. Wird in der Literatur auch als "Albi Plaster" bezeichnet. Mit handwarmen Wasser und Ingwersaft zu einem dicken Brei verrühren, und auf die betroffenen Stellen auftragen und mit einem Tuch abdecken.

Lesen Sie über die Anwendungen sowie die möglichen Anreicherungen ausführlich im Buch: "Makrobiotische Hausapotheke". Ein Buch, das in einem jeden Haushalt gehört, wo sehr wirksam fast ausschließlich mit Lebensmittel, ohne jeden Einsatz von Chemie, alternative Heilmethoden .empfohlen werden.

__ifPurchasable__
__endifPurchasable__